TV08 Baesweiler blickt auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurück

Am 11.03. fand die Jahreshauptversammlung des TV08 Baesweiler statt.

Der 1. Vorsitzende Stefan Gies begrüßte die anwesenden Mitglieder, Übungsleiter, Ehrenmitglieder und den Jugendvorstand. In seiner Begrüßung dankte er der Stadt Baesweiler für die gute Zusammenarbeit und die Bereitstellung toller Sportstätten sowie den zahlreichen Ehrenamtlern für ihre geleistete Arbeit. In einem kurzen Rückblick fasste Stefan Gies die Vereinsereignisse, Herausforderungen und Aufgaben des letzten Vereinsjahres zusammen. Es folgte die Verlesung der Jahresberichte. Elke Schamberg berichtete über die Arbeit der Geschäftstelle, Kim Krzankowski über die sportlichen Highlights und Erfolge, Jasmin Kleingans über die Arbeit des Jugendvorstandes und Stephanie Gies verlass den Kassenbericht. Die Kassenprüfer bescheinigen eine vorbildliche Kassenführung und beantragten die Entlastung der Kassenwartin. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

 Nach ca. 1 Stunde endete die Versammlung. Die Mitglieder verbrachten noch ein paar gesellige Stunden. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.



Ehrenabend

Stefan Gies, 1. Vorsitzender des Turnvereins 08 Baesweiler, freute sich, mit dem Ehrenabend das Jubiläumsjahr zu eröffnen. Er konnte wieder zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Treue ehren, was in der heutigen Zeit immer seltener wird.

Alle zwei Jahre kommt der TV zusammen, um den verdienten Mitgliedern einen geselligen Abend zu schenken, diesmal in der „Alten Schmiede". Stefan Gies und sein Stellvertreter Simon Weich moderierten den Abend.

Die dienstältesten Jubilare waren diesmal mit 60 jähriger Vereinsangehörigkeit die Ehrenmitglieder Edith Kuhn (älteste Jubilarin, die auch immer noch als Übungsleiterin tätig ist), Ulrike Schaffrath (früher Übungsleiterin und heute noch im Vorstand aktiv) und ihr Ehegatte „Mister TV 08" Rudi Schaffrath, Ehrenvorsitzender und Träger der Ehrennadel des Deutschen Turnerbunds, der durch seinen unermüdlichen Einsatz den Verein während 53 Jahren Vorstandsarbeit, davon 33 Jahre als Vorsitzender, in den letzten Jahrzehnten geprägt und zu einer modernen Einrichtung gemacht hat. Erinnerungen an Schaffraths humorige Auftritte bei Turnerbällen und seine nie endende Hilfsbereitschaft, durften selbstverständlich nicht fehlen.

Darüber hinaus wurden geehrt: Odilia Vitten, Petra Blaschke, Juan Jose Casielles, Hedi Wermuth, Doris Bahlecke, Christa Batty (alle 25 Jahre), Karin Casielles, Sabine Casielles-Führen, Heinz Gutschi, Marita Zillgens, Anneliese Haffner, Ralf Oelbracht, Andrea Kustrin, Henning Reinartz, Elke Schamberg, Martina Schlösser, Alexandra Galic, Peter Weich, Marianne Dautzenberg, Angelika von Berg, Elisabeth Kischkel, Heidi Pelzer, Engelberg von Berg (30 Jahre), Günter Nicklisch, Stephanie Gies, Stefan Gies, Marita Baumann, Aloys Mänz, Anton Nose, Michael Dietzsch (40 Jahre), Rosemarie Burstedde, Herbert Timmermanns, Gisela Burstedde sowie die Ehrenmitglieder Sonja Mertens und Christian Mertens (50 Jahre).

Ehrenabend



Sportgruppe 50+

Für die Sportgruppe 50 plus suchen wir noch einige neue Mitglieder. Ziele sind:
-Erhaltung und Steigerung der Beweglichkeit
-Verbesserung der Kraft
-Erhöhung der Ausdauer
-Trainieren der Koordination
-Gemeisame Bewegungsspiele mit Ball und vielen Kleingeräten

Anfrage per Email: 50-plus@tv08-baesweiler.de
Übungsleiter Heinz Gutschi, Tel.: 02401 53734
Termin: jeden Donnerstag ab 20:30 bis 21:30 Uhr
Wo: EWV Bürgerhalle Beggendorf



Badminton

Die Badmintongruppe am Donnerstagabend von 20.00 bis 21.30 Uhr in der Turnhalle Gymnasium Baesweiler ist eine Erwachsenen Gruppe von momentan bis zu 20 Spielern. Es wird sowohl Doppel als auch Einzel gespielt wobei die Aufstellungen sich jeden Donnerstag neu mischen. Die Gruppe ist für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Unser Motto ist: „Spielen und Spaß haben!“ Mit anderen Worten findet bei uns kein wirkliches Training statt, sondern es werden durch das Spielen mit immer wieder wechselnden Gegnern eine Menge Spielerfahrungen gesammelt. Wer neugierig geworden ist kann uns gerne jederzeit einmal besuchen und einfach mitmachen. Vielleicht sieht man sich ja mal!