Grillwanderung 2016

Am Samstag, den 24.09.2016, veranstaltet der Verein wieder die alljährliche Wanderung im Gebiet Mützenich. Diese dauert etwa 3 Stunden und im Anschluss wird gegrillt. Alle Mitglieder und Freunde sind herzlich eingeladen.

>>Für weitere Informationen bitte hier klicken<<

Start der Sportabzeichen-Saison

Das Deutsche Sportabzeichen wird verliehen als Deutsches Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche an Jungen und Mädchen, ab dem Kalenderjahr, in dem das 6. Lebensjahr erreicht wird. Als Deutsches Sportabzeichen an Erwachsene, ab dem Kalenderjahr, in dem das 18. Lebensjahr erreicht wird. Wer das Sportabzeichen erwerben möchte, ist vom 03.Mai bis Ende September 2016 (außerhalb der Ferienzeit) beim TV 08 herzlich willkommen. Das Training findet jeden Dienstag von 19 bis 21 Uhr im Stadion an der Parkstraße in Baesweiler statt.

In je einer Disziplin aus den vier Bereichen Koordination, Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer müssen die Kandidaten Leistungen erbringen. Vom Sprint bis zum Langstreckenlauf, vom Seilspringen bis zum Kugelstoßen. Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens und kann nach Rücksprache ebenso beim Sportabzeichen-Treff Baesweiler abgelegt werden.
Je nach erreichter Leistung gibt es das begehrte Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold. Weitere Informationen zum Sportabzeichen-Treff erteilt Volker Zarth, 02401-958052

Stadt Baesweiler ehrt Turnerinnen des TV08

Mehr als 100 Gäste konnte Bürgermeister Dr. Willi Linkens am 24.02.2016 anlässlich des „Tages der besonderen Leistungen" im Rathaus Baesweiler begrüßen, um besondere sportliche und sonstige herausragende Leistungen des zurückliegenden Jahres in den Mittelpunkt stellen zu können. Vom TV08 Baesweiler wurde in diesem Jahr Anke Schaffrath und Lea Engelen für ihre herausragenden Leistungen in der vergangenen Wettkampfsaison geehrt.
Anke hat im letzten Jahr bei den Regionalmeisterschaften des Turngau Aachen den zweiten Platz belegt. Bei der darauf folgenden Verbandsgruppenentscheidung der Turnverbände Bonn, Köln, Düren und Aachen qualifizierte sie sich mit einer Platzierung unter den besten zehn Turnerinnen ihrer Altersklasse für das Landesfinale des Rheinischen Turnerbundes. Nach sieben Jahren hat Anke Schaffrath es zum zweiten Mal geschafft, sich für das Landesfinale zu qualifizieren. Lea hat im letzten Jahr die Regionalmeisterschaften des Turngau Aachen in ihrer Altersklasse gewonnen. Bei der darauf folgenden Verbandsgruppenentscheidung der Turnverbände Bonn, Köln, Düren und Aachen qualifizierte sie sich mit einer Platzierung unter den Besten zehn Turnerinnen ihrer Altersklasse für das Landesfinale des Rheinischen Turnerbundes. Im September letzten Jahres erreichte sie bei einem überregionalen Kürwettkampf den zweiten Platz. Im November erzielte sie bei der Regionalmeisterschaft im Kürturnen ebenfalls den zweiten Platz. Nach vielen top Platzierungen in den letzten fast 10 Jahren Wettkampfsport war die letzte Saison bisher die erfolgreichste ihrer "Turnerkarriere".

Wir gratulieren beiden Turnerinnen zu diesem tollen Erfolg!

Gerätturnen